APPLE – für mich nicht (mehr) kaufenswert – Analyse

APPLE – für mich nicht (mehr) kaufenswert – Analyse

September 8, 2020 0 Von TurtleTom

Wieso kaufe ich eigentlich keine Aktien von APPLE ? Das werde ich manchmal gefragt, und in der Tat hatte ich eine ganze Zeit lang Aktien von APPLE, doch ich habe sie komplett verkauft. Warum ?

Ganz einfach, der Preis für das Unternehmen ist zu schnell zu hoch gestiegen, so daß die Rendite Erwartungen für die nächsten Jahre nach meiner Analyse deutlich gesunken sind und es bessere Aktien auf dem Markt gibt.

Nicht falsch verstehen, APPLE ist ein Unternehmen mit guten Produkten, allerdings nicht für Leute mit schmalem Geldbeutel, denn so ein iPhone kostet mittlerweile schon ein kleines Vermögen und die Konkurrenz hat mächtig aufgeholt. Auch die Tablets und Mac’s sind alles andere als günstig, denn nur so lassen sich die exorbitant hohen Profitmargen bei APPLE erklären.

Es war schon immer irgendwie „hip“ einen Mac zu besitzen, auch ich hatte eine ganze Zeit lang Mac’s zu Hause stehen. Doch man bekommt für weniger Geld mehr Leistung bei der Konkurrenz im Windows Lager.

Ein Unternehmen wie APPLE, welches eine Marktkapitalisierung von über 2.000 Milliarden US-Dollar auf die Waage bringt, und damit mehr als alle britischen Unternehmen im Aktienindex FTSE-100 zusammengenommen (!) kostet, wie wahrscheinlich ist es, daß so eine Firma noch einmal so stark wächst ?

APPLE wird mit dem 40-fachen Jahresgewinn bewertet, und der Umsatz ist in den letzten Quartalen regelmäßig gesunken (!). Der Gewinn pro Aktie konnte nur deshalb gesteigert werden, weil man auf Teufel komm‘ raus eigene Aktien von der Börse zurück gekauft hat. Ein netter Trick, aber wir Investoren blicken da natürlich dahinter. Lassen wir uns also von dem Zahlenwerk nicht blenden und analysieren nüchtern die Lage bei APPLE, dann stellen wir fest, daß die Barmittel dahinschmelzen wie Eis in der Sonne, denn der stark gestiegene Aktienkurs zehrt bei Aktienrückkäufen arg an dem Barmittelbestand. Sollte APPLE hier mal auch nur leicht auf die Bremse treten, haben wir den Salat und die Kurse dürften sich rasch Richtung Süden orientieren.

Fazit : Das Chance/Risikoverhältnis ist bei APPLE mittlerweile sehr ungünstig und ich kaufe auf diesem Niveau sicher keine APPLE Aktien.
Dazu müsste sich der Kurs schon mindestens halbieren, dann analysiere ich den Titel erneut.

Viel Erfolg beim Investieren 🙂